Parship oder Elitepartner

Parship und Elitepartner gehören beide zu den größten und bekanntesten Online Dating Plattformen, in Deutschland, wenn es um die feste Partnersuche geht.
Beide Anbieter gehören zu der Gruppe der Partnervermittlungen, wo die allermeisten Mitglieder eine langfristige , feste Beziehung suchen und hierzu auch gezielt Partnerverschläge erhalten. Diese Vorschläge werden aufgrund eines Persönlichkeitstest erstellt, das jedes neue Mitglied, mit einem umfangreichen Fragebogen und Bildabfragen ausfüllen muß.  

Diese wichtigen Features bieten schon mal beide Dating Plattformen, was sind noch weitere Gemeinsamkeiten, was die Unterschiede, das klären wir im nachfolgenden Artikel. 

Gemeinsamkeiten von Parship und Elitepartner

Wenn du dich bei beiden Plattformen, z.B. probeweise anmeldest, fällt auf das die Funktionen und Bedienoberfläche genau gleich gestaltet sind, bis auf die Farben. Dies ist nicht weiter verwunderlich, da beide Dating Plattformen mittlerweile zu einer Firma (Parship Group) gehören.

Auch beim Persönlichkeitstest durchläuft man die gleichen Fragen und Bildabfragen. Die Funktionen und die Oberfläche sind also genau gleich. Die kostenfreie Dating App unterscheidet sich ebenfalls nur in der Farbgestaltung. 
Beide Plattformen werben auch mit einer hohen Erfolgsquote von ca. 40%, was so nicht nachprüfbar ist. Aus meinen Erfahrungen liegt die Erfolgsquote bei Partnervermittlungen aber generell höher als z.B. bei Singlebörsen wie Tinder. 
Der überdurchschnittlich gute Service, z.B. Hilfe bei der Profilbildgestaltung und große Foren für Mitglieder gehören bei beiden Partnervermittlungen ebenfalls zum Leistungsumfang.  

Wo bestehen also dann die Unterschiede zwischen Parship und Elitepartner? 

Beispielfragen Persönlichkeitstest   Foto: Elitepartner

Unterschiede von Parship und Elitepartner 

Wenn die Funktionen und Oberfläche gleich sind, wo bestehen dann die Unterschiede zwischen den Dating Plattformen. 

Mitgliederanzahl und Struktur

Der erste Unterschied der mir aufgefallen ist, ist in der Anzahl und Struktur der Mitglieder. Parship hat, auch nach eigenen Angaben, deutlich mehr Mitglieder und Anmeldungen, als Elitepartner.
Die Struktur der Mitglieder, d.h. der Akademikeranteil scheint mir bei Elitepartner etwas höher zu sein, als bei Parship, obwohl er hier mit > 65 % auch schon hoch ist. 
Wenn du Akademiker oder generell einen gebildeten Partner*in suchst, könnte Elitepartner Vorteile haben, obwohl die Mitgliederanzahl insgesamt geringer ist, als bei Parship.

Preis bzw. Kosten

Der hohe Akademikeranteil hat Elitepartner offensichtlich dazu bewogen, die Kosten für ein Abo hochpreisiger anzusetzen, als bei Parship. Die Kosten liegen ca. 20 % höher als bei Parship, bei gleichen Laufzeiten. 
Dies ist für mich etwas unverständlich, aufgrund der genau gleichen Leistungen bzw. Funktionen. 

Steckbrief der beiden Anbieter im Überblick

Hervorzuheben sind bei beiden Plattformen die moderne und aufgeräumte Bedienoberfläche, die umfangreichen Funktionen und die guten Serviceleistungen. 

Steckbrief Elitepartner 

Mitgliederanzahl

ca. 3,9 Mio. in DE Stand 2022 

Online seit 2003

Geschlechterverteilung

ausgeglichen, etwas mehr Frauen (54%)

Ausrichtung

moderne Partnervermittlung für feste Partnersuche mit hohem Akademikeranteil

Altersdurchschnitt

Eher im mittleren Alter, meist zwischen 40 und 60 Jahren

Besondere Funktionen

umfangreicher Persönlichkeitstest, Video Calls, sehr gute Serviceleistungen, Dating App

Preise

Premium Mitgliedschaft ab 39,90 € / Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten 

Steckbrief Parship 

Mitgliederanzahl

ca. 5,4 Mio. (750.000 aktive) in DE  

Online seit 2010 

Geschlechterverteilung

ausgeglichen: Männer 49 % Frauen 51 %

Ausrichtung

moderne Partnervermittlung für feste Partnersuche und hoher Mitgliederanzahl

Altersdurchschnitt

mittleren Alter , meist zwischen 35
und 60 Jahren

Besondere Funktionen

umfangreicher Persönlichkeitstest, Video Calls, sehr gute Serviceleistungen, Dating App

Preise

Premium Mitgliedschaft ab 30,- € / Monat 

Fazit

Beide Online Dating Plattformen sind generell liebevoll und gut gestaltet und bieten umfangreiche Funktionen und gute Serviceleistungen. Auch eine Dating App gehört bei beiden Plattformen zum Leistungsumfang. Dabei sind alle Funktionen und die Bedienoberfläche, bis auf die Farben gleich.
Insbesondere niveauvolle Singles, die an einer ernsthaften und langfristigen Beziehung interessiert sind, dürften sich auf beiden Portalen wohlfühlen.

Unterschiede gibt es in der Mitgliederanzahl, -Struktur und dem Preis. Parship hat doch deutlich mehr Mitglieder als Elitepartner auch eine hohen Akademikeranteil. Elitepartner hat einen noch höheren Akademikeranteil, (> 72% ) dafür aber auch einen höheren Preis bei den Abomodellen. 

Ich persönlich würde Parship bevorzugen, weil mir eine hohe Mitgliederanzahl wichtig ist, einfach weil die Auswahl an Singles größer ist. Der höhere Preis ist bei Elitepartner m.E. nicht gerechtfertigt. 

Autor des Artikels: Frank Hückinghaus

13. April 2022

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen

Einen Kommentar verfassen: